Ich wurde am 24.02.1964 geboren und wuchs in Flawil/SG auf. Meinem Wunsch nach Abgeschiedenheit gemäss lebe ich mit meiner Frau Annett seit 1995 im Tessiner Bergdorf Spruga, wo wir auch unsere 3 inzwischen erwachsenen Söhne grossgezogen haben.
Mit meinem kleinen Lebensmittelgeschäft im Wohnort decke ich unsere laufenden Unkosten, auch dank einigen Nebenerwerben wie grosser Garten und gesangstherapeutischer Tätigkeit
meiner Frau.

Das Malen, anfangs noch „ nur“ sinnvolle Freizeitbeschäftigung, ist mir bald ein Bedürfnis geworden, um mich auszudrücken. Ich habe daraufhin mehrere Malkurse besucht bei Giorgio
Rotilio, um an meinen Fähigkeiten zu arbeiten ( Intensivkurs in Perspektive, Sfumato, Komposition , Portraitmalerei, sowie Grundierung auf Holz und Leinwand). Trotz einiger Versuche mit anderen Farben bin ich bei der Ölfarbe geblieben, deren Eigenschaften mich nach wie vor faszinieren.
Wichtig sind mir die Wirkung der Farben, deren Harmonie und Zusammenspiel mich immer wieder herausfordern. Das andere ist die Vorstellungskraft, deren Bedeutung für ein gelungenes Bild grösser ist, als man gemeinhin annnimmt.

Meine Inspirationsquelle und grosse Lehrerin ist die Natur, wie schon Cezanne für sich erkannt hat.

Ausstellungen:
2010 Comologno al Palazign
2012 Russo, Gruppenausstellung im Schulhaus
2013 Locarno, Libri e Arte
2014 Russo, mit H.Hörler im Schulhaus
2015 Russo, mit E. Mordasini im Schulhaus

Ich bin unter der Tel.-Nr. 091 797 12 34 oder Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

Gerne zeige ich nach Vereinbarung mein Atelier.